Star Wars Episode 7 – The Force Awakens Review *Spoilerfree*

A long time ago in a galaxy far, far away …
Wer kennt diese Zeilen nicht? Machen sie euch auch Gänsehaut? Auch trotz Episode I – III?
Star Wars ist ein Mythos, ein Märchen im SciFi-Gewand. Mich persönlich begleitet Star Wars seit meiner frühen Kindheit – einmal mit Han Solo durchs Weltall fliegen und den Todesstern zerstören, ein Lichtschwert schwingen und die Macht spüren.

Ich selbst habe ja auch eine offene Haltung zu den Prequels, Qui-Gon Jinn ist einer meiner liebsten Jedi – aber natürlich hasse auch ich Jar Jar Binks. Die Originale konnte ich nie im Kino sehen, aber ich weiß noch sehr gut, wie das ganze Kino gejubelt hat, als der erste Trailer zu Episode I im Kino anlief. Denn ja, liebe Kinder, damals haben wir meistens wirklich noch durch die Trailer von neuen Filmen erfahren. Es waren die späten 90er, das Internet von heute der kühne Traum eines 56k Modems.

Egal, ich schweife ab. Wir wurden zur Pressevorführung von Tom von blurayreviews.ch begleitet, der sicher einer der größten Star Wars Fans ist. Und die Frage aller Fragen: Kann J. J. Abrams einen überzeugenden, echten Star Wars Film abliefern?

Hört selbst, in unserer spoilerfreien Review:


Und für die, die unter einem Stein leben und den Trailer noch nicht gesehen haben, hier ist er noch einmal:


Lasst uns wissen, wie der Film euch gefallen hat.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s